El Salvador Kirche

Projektbeschreibung

Bei der Projektion der Kirche von El Salvador nutzten die Architekten das Licht, um Dinge auszudrücken und dem Geist zu zeigen, die sich dem Physischen entziehen, und dieser Aspekt ist bei einem religiösen Gebäude grundlegend zu berücksichtigen. 

 In der sakralen Architektur wird Licht eingesetzt, um Gefühle hervorzurufen und Sakralität zu bekräftigen. In diesem Sinne wurden Iroko-Holzgitter verwendet, um das Licht im Raum zu filtern und zu zerstreuen; durch sie werden die Farben abgeschwächt und die Konturen verschmelzen, wodurch ein Szenario entsteht, das dem Betrachter Ruhe in Körper und Seele gibt. Auf der anderen Seite sind die Gitter an sich immer noch ein dekoratives Element, das nicht nur verschönert, sondern auch für Privatsphäre sorgt, so dass Menschen, die sich im Inneren aufhalten, sehen können, ohne gesehen zu werden.  

Einzelheiten

Architektur-Studio:  LECETA ARCHITEKTEN  

Architekt/Innendesigner/Designer:  Alfredo Leceta Fernández  

Standort:  Guadalajara 

Datum:  2009-2013 

Probe MP:  SIERO LAM 

Verwendete Produkte

Anteil an:

Share on facebook
Share on linkedin
DH