Projektbeschreibung

IMPLUVIUM ist ein großes Dach mit einer Schichtholzkonstruktion über den Resten eines alten Marktes, der nach einem Brand abgerissen wurde. Die Fassade, inspiriert von den verglasten Galerien der lokalen Architektur, besteht komplett aus Holz und Glas. Dieses Design erlaubt es, das natürliche Licht zu nutzen, das durch das Kastanienholz-Gitter, das das Gebäude umgibt, nuanciert wird. 

Das neue Kulturzentrum ist als ein multifunktionaler und flexibler öffentlicher Raum für Bürgerbegegnungen konzipiert. Der Gemeinschaftscharakter des Zentrums wird durch die Transparenz und Offenheit der Fassaden deutlich gemacht. 

Einzelheiten

Architektur-Studio:http://www.deabajogarcia.com/ 

Architekt/Innendesigner/Designer: Carlos Garcia FernandezBegoña de Abajo Castrillo 

Standort:  Reinosa, Kantabrien  

Datum:  2015-2016 

Probe MP:  SL 

Verwendete Produkte

Anteil an:

Share on facebook
Share on linkedin
DH