Projektbeschreibung

Alberto und Cristina haben es geschafft, eine zeitgenössische Atmosphäre zu schaffen, in der der Eingriff die Seele des ursprünglichen Raumes erahnen lässt. 

Die Betonstruktur des Daches wurde wiederhergestellt, die originalen Türen aus Kastanienholz wurden restauriert und die hölzerne Galerie wurde mit der originalen Einteilung rekonstruiert. Von da an sind die neuen Materialien fast ausschließlich massives Kastanienholz und Kalkputz. Im Badezimmer wird der Kastanienholzboden von einer sechseckigen Steinzeugfliese begleitet und in der Küche wird das Kastanienholz mit einer Arbeitsplatte aus Carrara-Marmor kombiniert. 

Einzelheiten

Architektur-Studio: https://ansedequintans.com/  

Architekt/Innendesigner/Designer:  Alberto Quintáns und Cristina Ansede 

Standort:  Vigo, Galicien 

Datum:  2018 

Probe MP:  SIERO LAM 

Verwendete Produkte

Anteil an

Share on facebook
Share on linkedin
DH